Puristisches Hörerlebnis

„ … stellte sich das Quartett als erlesen aufeinander eingespieltes Team vor.“ „Da konnte natürlich das Streichquartett C-Dur KV 465 von Wolfgang Amadeus Mozart trotz aller Dissonanzen im einleitenden „Adagio“ nur zum puristischen Hörerlebnis werden.“

Neuss-Grevenbroicher Zeitung